Elektronikwerk BORNICO

+48 48 365 58 22 bornico@bornico.com.pl

Menu

Logistik

Die Material- und Komponentenbeschaffung sowie die Logistik bedeuten eine der größten Herausforderungen für ein Unternehmen, das vertragliche Elektronikmontage realisiert. Durch Tausende von Komponenten, Hunderttausende verwendete Chips im Monat, mehrere Hundert Lieferanten, ständig variierende Liefertermine, verbunden mit einer konstanten Preisoptimierung, ist das Management dieser unternehmerischen Aktivitäten eine enorme Aufgabe für sich. Die Funktionsqualität dieses Prozesses widerspiegelt sich direkt in den Kosten / dem Preis jedes gefertigten Elementes, was für den Kunden von wesentlicher Bedeutung ist. Erfahrene Mitarbeiter, unterstützt durch das effiziente ERP-Programm, können aber dieser Aufgabe gerecht werden. Wir beschäftigen uns mit der vertraglichen Elektronikmontage und der OEM-Produktion, und geben uns Mühe, die Komponentenpreise ständig zu überwachen. Die Lieferanten werden so ausgesucht und gewählt sowie die Lieferungen optimiert, dass die Komponenten für die Produktion sowohl entsprechende Parameter, als auch möglichst gute Preise aufweisen. Dadurch können unsere Kunden einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt erzielen.

Das Management der Lieferkette und der Auftragslogistik geht wesentlich über die Komponentenbeschaffung und Fertigproduktauslieferung hinaus. Dazu kommen noch folgende Fragen:

  • prognosenbasierte Auftragsplanung
  • Analyse der Lagerbestände im Vergleich zu den Aufträgen und Prognosen, um ein Nullniveau von Produktionsunterbrechungen sicherzustellen,
  • konstante Optimierung der Komponentenpreise,
  • Suche nach den Ersatzkomponenten und neuen Lieferungsquellen,
  • Mengenoptimierung der Aufträge,
  • Optimierung der Lieferungslogistik,
  • Mehrmengenkontrolle,
  • Projektoptimierung auf die Nutzung gemeinsamer Elementbestände, um den Skaleneffekt zu erzielen.
EnglishPoland